Jump to: navigation, search

Chidori (de)

Information
Motif chidori photo 01.jpg

Shiro-chidori
Copyright David Dexter
Romaji Chidori (auch Tidori)
Deutsch Regenpfeiffer
Kanji 千鳥
Kana ちどり
Saison Winter
Ausnahmen häufig auf Sommerkimono u.ä. anzutreffen
Glückverheißend Ja
Motivtyp Vogel
Audio Bald verfügbar


Chidori (Deutsch: Regenpfeiffer), sind kleine Watvögel der Charadriinae Unterfamilie. Obwohl eine große Zahl verschiedener Chidoriarten in Japan gefunden werden können (Chathamregenpfeiffer (Ikaru-chidori), Flussregenpfeiffer (Ko-Chidori), Sandregenpfeiffer (Hajiro-ko-chidori), Seeregenpfeiffer (Shiro-chidori), Mongolenregenpfeiffer (Medai-chidori), Wüstenregenpfeiffer (O-medai-chidori), Sibirischer Goldregenpfeiffer (Munaguro), Kiebitzregenpfeiffer (Daizen))[1], sind sie nicht japanspezifisch und sind weltweit vertreten.



Saisonaler Gebrauch, Ausnahmen & Kombinationen

Chidori ist ein besonders interessantes Motiv für Kimono und eventuelle Verwirrung über die Saisonalität dieses Motives durchaus verständlich. Traditionell als Wintermotiv klassifiziert, ist es häufig auf Sommerartikeln anzutreffen, wo es die Kühle des Winters hervorrufen soll.

Um die korrekte Jahreszeitzuordnung zu ermitteln müssen Typ, Gewicht und Webart des Stoffes, sowie zusätzliche Motive und ob das Stück gefüttert ist berücksichtigt werden.

Häufige Motivkombinationen

  • Wellenvarianten - speziell bekannt als Nami no Chidori (Winter & Sommer)
  • Wasserwirbel (Winter & Sommer)
  • Matsu (Pinie/Kiefer) (Winter)


Glücksbringende Eigenschaften

Aufgrund des characteristischesn Rufes Chiyo, ein Homonym für 'chiyo 千代' was "1000 Generationen" bedeutet, werden Chidori als glücksbringende Motive angesehen.[2] Daher kann es durchaus zulässig sein, Chidori ausserhalb der Saison zu festlichen Anlässen zu tragen, um den Wunsch eines "langen Lebens" auszudrücken (z.B: Hochzeiten, formelle Geburtstagsfeiern, etc.).


Beispielmotive


Motiv in der Literatur & anderer Gebrauch

In Poetry

Der berühmte Haiku Dichter Issa (1763-1828) bezog sich in seinen Gedichten oft auf Chidori[3]:

Pontochos Hanamachi Kamon

Chidori Lanterne in Pontocho
Copyright Chie Gondo

芦火たく盥の中もちどり哉
ashibi taku tarai no naka mo chidori kana

Sogar im Kübel
wo Schilf verbrennt...
ein Regenpfeiffer![4]

Geisha

Chidori ist das Kamon des Hanamachi Pontocho, im liebevollem Bezug auf die Regenpfeiffer der Sandbänke des Kamogawa Fluß'.

Artikel Bemerkungen

Relevante Threads / Diskussionen


References

  1. Küstenvögel in Japan
  2. Jaanus - Suche "chidori"
  3. HaikuGuy.com Issa Haiku mit Chidori Archiv
  4. Issa Haiku über Regenpfeiffer im Winter


Image Credits


Autoren & Mitwirkende

Autor/en: Naomi Graham Hormozi (Immortal Geisha (IG Username))

Mitwirkende: Veronika R. (SilberRegen (IG Username)) (Übersetzer)